Großflächige Störung bei Google trifft viele Dienste

Diverse Dienste von Google sind am Montag von einer weitreichenden Störung lahmgelegt worden. Unter anderem funktionierten zeitweise die Videoplattform Youtube, der E-Mail-Dienst GMail und die Bürosoftware Google Docs für zahlreiche Nutzer nicht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Diverse Dienste von Google sind am Montag von einer weitreichenden Störung lahmgelegt worden.
Diverse Dienste von Google sind am Montag von einer weitreichenden Störung lahmgelegt worden. © Jeff Chiu/AP/dpa
Mountain View

Auch der Videokonferenz-Service Google Meet fiel aus. Nach rund einer Dreiviertelstunde erwachten die Dienste nach und nach zum Leben.

Google teilte mit, Auslöser des Ausfalls sei ein Problem mit internen Speicher-Quoten gewesen. Nähere technische Details gab es zunächst nicht. Der Ausfall zeigte zugleich schnell die Abhängigkeit vieler Bereiche und anderer Anbieter von Google-Diensten. Apps, die auf Google-Logins setzen, hatten auch Probleme. Smarthome-Anwendungen wie zum Beispiel Sicherheitskameras und Türklingeln der hauseigenen Marke Nest fielen aus. Die Arbeit von Firmen und Bildungseinrichtungen, die auf Google für ihre Bürosoftware und Konferenzen setzen, war gestört.

In der Vergangenheit gab es bereits einige - meist sehr kurzfristige - Störungen bei Google-Diensten durch technische Probleme. Zuletzt waren Ende September wegen eines Server-Ausfalls die vielgenutzten Cloud-Angebote des Konzerns betroffen gewesen. Eine Störung auf so breiter Front ist aber eher ungewöhnlich.

© dpa-infocom, dpa:201214-99-687247/5

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen