Die besten Tipps und Tricks für iPhone-Nutzer

Der Funktionsumfang moderner Smartphones ist meist riesig. Mit diesen einfachen Tipps und Tricks erleichtern Sie sich tagtägliche Aufgaben und machen das iPhone sicherer.
von  (wue/spot)
Mit diesen Tipps wird die iPhone-Nutzung einfacher
Mit diesen Tipps wird die iPhone-Nutzung einfacher © Apple

München - User, die den Umgang mit einem iPhone komfortabler und sicherer gestalten wollen, sollten auf die folgenden nützlichen Tipps und Tricks zurückgreifen.

Auf MyVideo sehen Sie einen Clip über Kamera-Gadgets für iPhones

 

Schütteln

 

Zum Löschen nur kurz schütteln Foto:Screenshot

 

Wer gerade eine Textnachricht schreibt oder eine lange URL eingibt, ärgert sich oft, wenn er merkt, dass am Beginn des Texts oder der Adresse ein Tippfehler steckt. Statt das Ganze händisch löschen zu müssen, kann der Nutzer auch kurz das iPhone schütteln. Prompt taucht ein Fenster auf, mit dem man die Eingabe komplett widerrufen kann.

 

Kurzbefehle

 

Kurzbefehle nutzen Foto:Screenshot

 

Unter dem Menüpunkt "Einstellungen", "Allgemein", "Tastatur", "Kurzbefehle" können Sie Abkürzungen für gebräuchliche Wendungen in Textnachrichten, E-Mails und dergleichen setzen.

 

Taschenrechner

 

Mehr Funktionen für den Taschenrechner Foto:Screenshot

 

Wer nur zwei und zwei zusammenzählen möchte, für den reichen die in der Rechner-App mitgelieferten Grundfunktionen vollkommen aus. Zahlreiche Nutzer wissen jedoch nicht, dass sie das iPhone Quer halten können, um zahlreiche weitere Funktionen für kompliziertere Rechnungen freizuschalten.

 

Graustufen

 

Graustufen nutzen Foto:Screenshot

 

Spätnachts kann der helle iPhone-Bildschirm schnell in den Augen schmerzen. Nachteulen können die unter "Einstellungen", "Allgemein", "Bedienungshilfen" versteckte "Graustufen"-Funktion aktivieren, wodurch das Display im augenschonenden Schwarz-Weiß-Look erstrahlt.

 

Wasserwaage

 

Eine Wasserwaage? Foto:Screenshot

 

Sie möchten schnell ein Bild aufhängen, haben aber keine Wasserwaage zur Hand? Na, wozu gibt es denn das iPhone... In der mitgelieferten "Kompass"-App ist eine digitale Variante des Prüfgerätes enthalten. Dazu müssen Sie nur das Programm öffnen und auf dem Bildschirm nach links wischen.

 

Guthaben

 

Code per Kamera einlesen Foto:Apple

 

Einen Guthaben-Code für iTunes einzulesen, kann ganz einfach sein. Dafür müssen Sie die App öffnen, im Reiter "Featured" nach unten scrollen und dort auf "Einlösen" tippen. Um die manuelle Eingabe zu umgehen, kann der Code auf der Guthaben-Karte hier auch per iPhone-Kamera eingescannt werden.

 

Sicherheit

 

Sicheres Passwort Foto:Screenshot

 

Der herkömmliche vierstellige Code zum Entriegeln des iPhones mag zwar simpel zu merken und schnell einzutippen sein, besonders sicher ist die kurze Zahlenfolge allerdings nicht. Im Menüpunkt "Einstellungen", "Code" können Sie die Funktion "Einfacher Code" deaktivieren. So wird es möglich, ein sehr viel längeres und gleichzeitig auch sichereres Passwort aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zu vergeben.