Thomas Darchingers Bavarical: A gmahde Wiesn

Am Sonntag im Hofspielhaus: Die München-Premiere vonThomas Dachingers Bavarical "A gmahde Wiesn".
von  az
Thomas Darchinger und seine Bavarical-Gang: die Himpsl-Brüder und der Hölzl. Ob die Sache zum in die Luft gehen ist? Anschauen!
Thomas Darchinger und seine Bavarical-Gang: die Himpsl-Brüder und der Hölzl. Ob die Sache zum in die Luft gehen ist? Anschauen! © Gerald von Foris

München - Was ist jetzt eigentlich ein Bavarical? Na ja, sagen wir: ein Musical auf Bairisch. Wobei in diesem Fall nicht „Hair“ in Gstanzln gemeint ist. Oder die Westside Story im Gäuboden spielt. Vielmehr gestalten Thomas Darchinger, die Himpsl-Brüder und der Hölzl in dieser noch frischen Vereinigung einen bajuwarischen Abend.

Ihr Motto? Mit Texten von Karl Valentin, Ottfried Fischer, Ludwig Ganghofer, Georg Queri, Konstantin Wecker, Fritze Ani und Darchinger. Heiliger Strohsack!


Falkenturmstr. 8,

Sonntag, 18 Uhr

Karten (23 Euro) unter 089 / 24 20 93 33 oder hier