The Rolling Stones – Blue and Lonesome

Die Abendzeitung präsentiert in Zusammenarbeit mit Rock Antenne, dem Digitalradio, hier das Album der Woche. Diesmal: "Blue & Lonesome" von den Rolling Stones.
von  az
Blue & Lonesome von den Rolling Stone ist unser Album der Woche.
Blue & Lonesome von den Rolling Stone ist unser Album der Woche. © ho

Wie viele Tage braucht es heutzutage, um ein geiles Album aufzunehmen? Im Falle der Rolling Stones sind es deren ganzen drei!

An drei Tagen im vergangenen Dezember haben sich Mick Jagger und Co in einem Londoner Studio getroffen, um ihren Blueshelden Tribut zu zollen und zu ihren eigenen Wurzeln zurückzukehren. Little Walter, Jimmy Reed, Eddie Taylor – Namen, die heute nur noch den wenigsten geläufig sind, für die Stones aber ein ganz großer Einfluss waren – und über diesen Weg die Geschichte der Rockmusik entscheidend mitgeprägt haben.

„Blue & Lonesome“ wurde absolut live aufgenommen, es gab keinerlei Overdubs. Soundmäßig hätte man sich nichts Besseres wünschen können, denn man spürt förmlich wie der Raum knistert und vibriert! Zum anderen kann man so wieder mal hören, was für eine absolut fantastische Band die Rolling Stones immer noch sind.

Vor über 50 Jahren sind sie angetreten, die beste weiße Bluesband Londons zu werden. Gratulation, das sind sie immer noch. Und der Rest der Welt ist dazugekommen.

„Blue & Lonesome“ von den Rolling Stones ist das Album der Woche auf Rock Antenne!