Robbie Williams kommt nach München

Der britische Superstar Robbie Wiliams spielt am 7. August 2013 im Münchner Olympiastadion. Alles rund um die Tickets.
von  Volker Isfort
Robbie Williams  will sich auch auf der Bühne die Popstar-Krone zurückerobern.
Robbie Williams will sich auch auf der Bühne die Popstar-Krone zurückerobern.

Der britische Superstar Robbie Williams spielt am 7. August 2013 im Münchner Olympiastadion. Alles rund um die Tickets.

München - Lange war es nur ein Gerücht, nun steht es fest: Robbie Williams singt im kommenden Sommer im Olympiastadion. Fünf Stadion-Shows sind bislang in Deutschland und Österreich terminiert.  Robbie Williams wird seine „Take The Crown Stadium Tour“ am 10. Juli in Gelsenkirchen starten und am 7. August im Münchner Olympiastadion auftreten. Der Ticketverkauf startet am 30. November um 10 Uhr, die Tickets für die Shows sind personalisiert.

Im November meldete sich Großbritanniens erfolgreichster Solo-Künstler bei seinen Fans zurück und veröffentlichte mit „Take The Crown“ sein neues Album mit der . Bereits im vergangenen Jahr hatte Robbie Williams beim Take That-Reunion mit vier Solonummern auch im Olympiastadion gezeigt, dass der das Publikum noch begeistern kann. Die Comeback-Konzerte von Take That gerieten zu den größten und erfolgreichsten Live Shows der britischen Musikgeschichte. Gleich achtmal hintereinander verkauften die wiedervereinten Take That mit Robbie Williams das Wembley Stadium bei ihrem Londoner Heimspiel aus. Über sechs Jahre ist es her, dass Robbie Williams Solokonzerte auf deutschen Bühnen gegeben hat. Nun wird es für den frischgebackenen Vater wieder Zeit, sich mit Album und Tour auf seine Solopfade zu begeben und die Pop-Krone zurückzuerobern, so Robbie Williams im Interview über „Take The Crown“.