Lesereise nach Finnland

Christian Gasser lässt prominente Finnen wie Aki Kaurismäki, M.A. Numminen oder Reijo Taipale im O-Ton über den finnischen Tango philosophieren und entführt seine Zuhörer bei seiner Leseshow in das Land im kalten Norden.
von  az
Christian Grasser vertont seine Texte mit Musik und Geräuschen. So werden seine Lesungen atmosphärisch.
Christian Grasser vertont seine Texte mit Musik und Geräuschen. So werden seine Lesungen atmosphärisch. © Christof Schürpf

München - „Rakkaus!“ heißt sein Roman, in dem der Schweizer Journalist Frank mit den Eigenheiten Finnlands zu kämpfen hat. Mit den fünfzehn Fällen muss er sich abrackern, dann wird er fast totsauniert. Und alles wegen Rakkaus – der Liebe.


Brienner Straße 50 | 20 Uhr | 12 bzw. 9 Euro