Plastik-Workshop für Kinder

Der Künstler Johannes Brechter zeigt Kindern wie aus Plastikresten ein Kunstwerk entsteht.
von  az
Kleine Städter – gebastelt aus Plastikmüll.
Kleine Städter – gebastelt aus Plastikmüll. © Deutsches Museum

München - Der Künstler Johannes Brechter zeigt den teilnehmenden Kindern zwischen 7 und 12 Jahren, wie man aus Plastik und Recyclingmaterialien coole Figuren und Fahrzeuge herstellen kann – denn Plastikreste können mehr sein als Müll.

Er nennt dies die „Plastic People-Bewegung“. Dazu gehört, sich Geschichten für die neuen Figuren auszudenken. Das können zum Beispiel Geschichte über Radler, Fußgänger und Autos sein, die sich alle den begrenzten Raum in einer Stadt teilen müssen.

Anmeldung noch möglich telefonisch unter 089/500 806 123.

Am Bavariapark 5,

11 bis 16 Uhr,

Museumseintritt plus 3 Euro Workshop-Gebühr.