"Kevin - Allein zu Haus"-Reihe wird im November wiederbelebt

Die "Kevin - Allein zu Haus"-Reihe bekommt neues Leben eingehaucht. Im November soll "Home Sweet Home Alone" bei Disney+ erscheinen.
von  (wue/spot)
Macaulay Culkin spielte im Original die Hauptfigur
Macaulay Culkin spielte im Original die Hauptfigur © Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Die Komödie "Kevin - Allein zu Haus" aus dem Jahr 1990 gilt heute als absoluter Weihnachtsklassiker. Über die vergangenen Jahrzehnte erschienen mehrere Filme des Franchise. Pünktlich zum Weihnachtsfest 2021 wird jetzt exklusiv bei Disney+ die neue Abenteuerkomödie "Home Sweet Home Alone" abrufbar sein, wie der Streamingdienst angekündigt hat.

Worum es gehen wird und wer dabei ist

Der kommende Teil der Reihe dreht sich nicht mehr um den jungen Kevin (Macaulay Culkin, 40) aus dem Original, der heute natürlich auch viel zu alt für die Rolle wäre. Ansonsten ähnelt das Ganze trotzdem sehr dem ersten Film. Seine Familie lässt Max Mercer (Archie Yates, 12) alleine zurück, während sie die Feiertage in Japan verbringt. Ein Ehepaar hat es auf ein Erbstück im Haus der Mercers abgesehen - und Max muss sich nun gegen die Eindringlinge zur Wehr setzen. Disney+ verspricht in einer Pressemitteilung "urkomische Verwicklungen epischen Ausmaßes".

"Home Sweet Home Alone" wird voraussichtlich ab dem 12. November abrufbar sein. Bereits im Sommer 2019 wurde bekannt, dass ein entsprechendes Projekt geplant sei. 2020 gab es Medienberichte, dass Culkin voraussichtlich in einem kurzen Cameo zu sehen sein wird. Neben Yates werden unter anderem Ellie Kemper (41), Rob Delaney (44), Aisling Bea (37) und Chris Parnell (54) auftauchen. Regie führte Dan Mazer (49).