George Clooney: Führt er Regie für die Coen-Brothers?

In Hollywood bahnt sich eine hochkarätige Kooperation an. Denn die Coen-Brüder sind offenbar in Gesprächen mit einem Regisseur für ihr neues Drehbuch - der Kandidat ist kein Geringerer als George Clooney.
von  (nam/spot)

Los Angeles - Bei solch großen Namen dürfen vielen Film-Fans die Ohren klingen - in Hollywood bahnt sich offenbar etwas Großes an. Denn angeblich sind die Coen-Brüder Ethan (60) und Joel (58) derzeit in Verhandlungen mit einem Regisseur für ihr neues Drehbuch. Und die Kult-Filmemacher ("Burn After Reading") haben sich nicht irgendwen für die Aufgabe ausgesucht: Wie die Webseite "deadline.com" berichtet, ist George Clooney (54) der Gesprächspartner der Coens. Ein Deal sei in Arbeit, aber noch nicht bestätigt, heißt es.

"O Brother, Where Art Thou?" und andere Filmhits der Coen-Brothers können Sie bei Amazon Prime Instant Video sehen. Jetzt 30 Tage lang gratis testen

Dem Bericht zufolge geht es um einen geplanten Film mit dem Titel "Suburbicon" - ein "Drama Noir" aus dem Kleinkriminellen-Milieu der 1950er-Jahre. Angeblich wartet das Buch der Coens seit rund zehn Jahren auf seine filmische Umsetzung.

Ethan und Joel Coen und George Clooney haben schon häufiger zusammengearbeitet. Im aktuellen Coen-Film "Hail, Cesar!" spielt der Frauenschwarm die Hauptrolle, für seinen Part in "O Brother Where Art Thou" erhielt er einen Golden Globe. Auch als Regisseur hat Clooney schon Erfahrung: Zuletzt hatte er 2014 "Monuments Men" ins Kino gebracht.