Die Seebühne wird wieder zum Kinosaal

Dieses Event gehört zum Münchner Sommer wie das Surfen auf dem Eisbach und das Grillen an der Isar – und geht jetzt wieder los: Am Mittwochabend startet „Kino, Mond und Sterne“ in die mittlerweile 20. Saison.
von  az
Im Westpark ist am Mittwochabend Auftakt für eine neue Freiluft-Kinosaison – die mittlerweile 20. auf der Seebühne.
Im Westpark ist am Mittwochabend Auftakt für eine neue Freiluft-Kinosaison – die mittlerweile 20. auf der Seebühne. © Kino, Mond und Sterne

Dieses Event gehört zum Münchner Sommer wie das Surfen auf dem Eisbach und das Grillen an der Isar – und geht jetzt wieder los: Am Mittwochabend startet „Kino, Mond und Sterne“ in die mittlerweile 20. Saison.

München - Bis zum 6. September zeigt das Freiluftkino im Westpark wieder die Filmhighlights der vergangenen Monate. Aus 300 Blockbustern und Art-House-Streifen haben die Macher die besten Filme ausgewählt und eine feine Mischung zusammengestellt. Vom der rührseligen Tragödie bis zum actiongeladenen Heldenepos ist alles mit dabei.

Los geht es aber mit „Winterkartoffelknödel“, der Romanverfilmung von Regisseur Ed Herzog.

Lesen Sie auch:

Info

Mittwoch, 3. Juni 2015

Seebühne im Westpark (Tram 18: Stegener Weg, U6: Westpark)

Beginn: zirka 21.30 Uhr

Eintritt: 6 Euro