Autobahnring Baustellenfahrzeuge krachen auf A99 ineinander

Der Fahrer des Sattelzugs wurde bei dem Unfall verletzt. Foto: Gaulke

Auf dem Autobahnring ist es auf der A99 zwischen dem Autobahnkreuz München Nord und der Isarbrücke zu einem Unfall mit zwei Baustellenfahrzeugen gekommen.

 

Ein auf einer Baustelle in dem Teilabschnitt in Richtung Salzburg eingesetzter Lkw-Fahrer wollte am Montagvormittag in den Baustellenbereich abbiegen.

Zeitgleich allerdings war ein Lkw-Fahrer derselben Firma gerade dabei, aus der Baustelle herauszufahren.

Wie die Polizei weiter mitteilte, prallen die beiden Fahrzeuge zusammen. Eines davon wurde gegen die Mittelleitplanke geschoben und beschädigte diese ebenfalls. Ein Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20.000 bis 30.000 Euro.

 

0 Kommentare