Zweites Kind mit Collien? Christian Ulmen: Das sagt er zu angeblicher Baby-Adoption

Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes haben eine knapp fünfjährige Tochter Foto: dpa/Sven Hoppe

Medienberichten zufolge planen Collien Ulmen-Fernandes und Christian Ulmen ein zweites Kind. Ein Klatschmagazin berichtet sogar von einer bevorstehdenen Adoption. Im AZ-Interview klärt Christian Ulmen auf: Kommt bald wieder Nachwuchs?

München – Schauspieler Christian Ulmen (41) möchte mit Ehefrau Collien Ulmen-Fernandes (35) bald ein Kind adoptieren - dies berichtet ein Hamburger Promimagazin. Allerdings will der Schauspieler von diesem süßen Gerücht gar nichts wissen. "Das war mehr im Scherz gesagt. Erstmal planen wir weder Zeugung noch Adoption. Trotzdem kann ich mir vorstellen ein Kind zu adoptieren, wenn die Umstände stimmen. Erstmal sind zwei Kinder super", sagt Christian Ulmen im Gespräch mit der AZ. Mit seiner ersten Ehefrau Huberta hat er einen Sohn. Der 41-Jährige besuchte am heutigen Mittwochmorgen die Redaktion der Abendzeitung und stellte seine neue Comedy-Serie "Jerks" vor (ab 26. Januar auf Maxdome und ab 21. Februar auf ProSieben).

Christian Ulmen besuchte die AZ-RedaktionChristian Ulmen stellte seine neue Serie "Jerks" vor   Foto: AZ

Von der knapp fünfjährigen Tochter wird es allerdings keine Fotos in der Öffentlichkeit geben - das Privatleben will das Ehepar schützen. Christian Ulmen verrät aber: "Unsere Tochter ähnelt mir Gott sei Dank nicht, sie ist viel hübscher. Allerdings sieht sie auch Collien nicht ähnlich - das macht mir Angst."

Welche Sprüche Christian Ulmen sonst noch auf Lager hat, sehen Sie in unserem Facebook-Video:

 

0 Kommentare