Zweites Kind im Anmarsch Stopp für "Resident Evil 6": Milla Jovovich ist schwanger

Milla Jovovich und Paul W. Anderson bei der Premiere von "Resident Evil: Retribution" im September 2012 Foto: Richard Shotwell/Invision/AP

Fans der "Resident Evil"-Reihe müssen wohl noch weiter auf den sechsten und letzten Teil warten. Schauspielerin Milla Jovovich ist schwanger. Die Dreharbeiten sollen auf nächstes Jahr verschoben werden.

 

Schauspielerin Milla Jovovich (38, "Das fünfte Element") ist zum zweiten Mal schwanger. Das gab die 38-Jährige selbst auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Vater des Babys ist ihr Ehemann, Regisseur Paul W. Anderson (49), mit dem die Schauspielerin jetzt den sechsten und letzten Teil der "Resident Evil"-Reihe drehen wollte. Das Paar war schon fast auf dem Weg zum Filmset nach Südafrika.

"Eigentlich wollte ich euch mitteilen, wie aufgeregt ich wegen meiner Reise nach Kapstadt bin, um dort mit dem Dreh zu 'Resident Evil: The final Chapter' zu beginnen. Aber: Mein Mann Paul und ich haben gerade herausgefunden, dass wir wieder ein Baby erwarten!", schrieb Jovovich auf ihrem Facebook-Profil.

Die Dreharbeiten sollen jetzt verschoben werden. "Schwangerschaft und Zombies sind nicht die beste Kombination", scherzte Jovovich. "Alles, was ich in naher Zukunft vernichten werde, ist ein endloser Cupcake-Vorrat."

In Südafrika liefen die Vorbereitungen für die Dreharbeiten bereits auf Hochtouren. "Ich möchte mich bei allen bedanken, die bereits so hart an dem Film in Südafrika gearbeitet haben. Ich freue mich darauf, mit euch allen im nächsten Sommer weiter zu machen", so die Schauspielerin.

Jovovich und Anderson lernten sich 2002 am Set zum ersten Teil der "Resident Evil"-Reihe kennen. Sieben Jahre später folgte schließlich die Hochzeit. Am 3. November 2007 kam ihre gemeinsame Tochter Ever Gabo (6) zur Welt.

 

0 Kommentare