Zweiter Keeper angeschlagen Sven Ulreich: Schrecksekunde im Bayern-Training

Nach Manuel Neuer hat sich auch Sven Ulreich leicht verletzt. Tom Starke wäre bereit. Foto: dpa/AZ

Der FC Bayern muss die nächsten zwei Bundesliga Spiele ohne Manuel Neuer auskommen. Steht jetzt auch der Einsatz von Ersatzkeeper Sven Ulreich auf der Kippe?

Am Donnerstag Morgen wurde bekannt, dass Manuel Neuer, nach einer Verletzung im Training für die nächsten zwei Bundesliga Spiele ausfällt. Als Ersatz steht der bundesligaerprobte Sven Ulreich bereit. Üblicherweise. Nun aber dies: Ulreich verletzte sich im Donnerstag-Training und sorgte damit für eine weitere Schrecksekunde.

Trotz der zugezogenen Kapselverletzung sollte es für einen Einsatz am Samstag reichen. Käme die Heilung zu spät, übernimmt nochmals Tom Starke die Position im Tor. Der Routinier beendet im Sommer wohl seine Karriere und würde unverhoft nochmals eine Partie in der Allianz Arena spielen dürfen.

 

1 Kommentar