Zweite Staffel der Erfolgs-Serie Colin Farrell wird der neue "True Detective"

Colin Farrell tritt die Nachfolge von Matthew McConaughey an Foto: Jonathan Short/Invision/AP

Colin Farrell tritt die Nachfolge von Matthew McConaughey und Woody Harrelson in der zweiten Staffel von "True Detective" an. Der Ire freut sich über den Sprung auf den Fernsehbildschirm, wie er in einem Interview verrät.

 

Colin Farrell (38, "Brügge sehen und sterben") darf sich freuen: Er hat eine Rolle in der Hit-Serie "True Detective" ergattert. Wie der Schauspieler der Zeitung "The Sunday World" verriet, bekam er den Zuschlag für die Show: "Ich mache die zweite Staffel. Ich freue mich riesig", erzählte der Ire dem Blatt, konnte aber noch nicht viele Details mitteilen. "Ich weiß, dass es acht Folgen geben wird und über vier oder fünf Monate gedreht werden wird. Ich weiß nur sehr wenig." Die Produzenten würden derzeit daran arbeiten, weitere Darsteller zu verpflichten.

Die Gerüchteküche in Hollywood ist schon seit einiger Zeit am dampfen, wenn es um die Frage geht, wer die Nachfolge von Matthew McConaughey (44) und Woody Harrelson (53) in der beliebten HBO-Serie antreten wird. Von Jessica Chastain (37) über Taylor Kitsch (33) bis hin zu Vince Vaughn (44) standen einige potentielle Kandidaten im Raum.

Farrell schließt sich einer wachsenden Gemeinde von Kino-Stars an, die den Sprung auf den Fernsehbildschirm wagen. Bedenken habe er deswegen nicht: "Du bekommst die Möglichkeit, ein Leben aufzubauen, das du als Schauspieler über einen längeren Zeitraum erfahren musst, und das der Zuschauer über einen längeren Zeitraum erfahren muss. Da steckt einfach viel mehr Leben drin." Ob ihm ein Kollege an die Seite gestellt wird, ist bisher nicht bekannt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading