Zweistündiges Biopic kommt ins US-Fernsehen Leben von Brittany Murphy wird verfilmt

Vor fünf Jahren verstarb Brittany Murphy plötzlich. Jetzt kommt das Leben des "8 Mile"-Stars ins US-Fernsehen. Der Sender Lifetime zeigt im September ein zweistündiges Biopic über den zu früh verstorbenen Hollywood-Star.

 

Im Dezember jährt sich der Todestag von Brittany Murphy ("8 Mile") bereits zum fünften Mal. Im Alter von nur 32 Jahren verstarb die US-Schauspielerin damals plötzlich an Herzversagen. Jetzt wird ihr Leben in einem TV-Biopic verfilmt. Dies berichtet der "Hollywood Reporter". Der zweistündige Film soll bereits am 6. September im Programm des US-Fernsehsenders Lifetime zu sehen sein.

Murphy soll von Amanda Fuller (29, "Last Man Standing") verkörpert werden. Die Verfilmung konzentriert sich auf die Anfänge von Murphys Karriere in Hollywood. Im Zentrum der Handlung soll auch ihre Mutter stehen, die sie in den späten 80er- und frühen 90er-Jahren mit allen Mitteln in der Film-Szene etablieren wollte.

 

0 Kommentare