Zweimal die Fünf Einzelkritik: Die Noten für das Debakel gegen Dortmund

, aktualisiert am 27.04.2017 - 06:43 Uhr
Wieder eine bittere Niederlage: Nach dem Champions-League-Aus fliegen die Bayern auch aus dem DFB-Pokal. Die Noten der AZ-Sportredaktion. Foto: firo/sampics/Augenklick/Peter Kneffel/dpa/AZ

Am Ende der ersten Halbzeit sahen die Bayern schon wie der sichere Sieger dieses Halbfinals aus - doch dann drehte der BVB die Partie innerhalb von nur sechs Minuten. Die Noten für die Roten.

 

München - Borussia Dortmund ist Eintracht Frankfurt ins Finale um den DFB-Pokal am 27. Mai in Berlin gefolgt. Der Vizemeister gewann das Halbfinale bei Titelverteidiger Bayern München mit 3:2 (1:2) und kann damit zum vierten Mal den Titel holen.

In München schoss Ousmane Dembele (74.) den BVB zum Sieg, zuvor hatten Marco Reus (19.) und Pierre-Emerick Aubameyang (69.) für die Gäste getroffen. Für die Tore der Bayern sorgten Javier Martinez (28.) und der ehemalige Dortmunder Mats Hummels (41.).

Welche Noten die AZ-Sportredaktion für diese Leistung vergibt, sehen Sie in unserer Fotostrecke.

 

27 Kommentare