Zwei Stockwerke in die Tiefe Horrorunfall: Bauarbeiter stürzt mit Balkon ab

Der Arbeiter stürzte mit dem Balkon in die Tiefe. Foto: Daniel von Loeper

Schlimmer Unfall in Ramersdorf: Ein Bauarbeiter ist gestern bei Sanierungsarbeiten mit einem Balkon abgestürzt. Er krachte zwei Stockwerke in die Tiefe und traf einen Kollegen am Kopf.

Ramersdorf - Ein 50-Jähriger Bauarbeiter ist am Mittwoch bei Sanierungsarbeiten abgestürzt. Der Mann arbeitete in einem Haus in der Puechbergerstraße auf einem Balkon im zweiten Stock. Bei der Entfernung des Estrichs brach auf einmal die Balkonplatte durch.

Der Rumäne stürzte mit dieser in die Tiefe. Im Fall traf die Balkonplatte einen 46-Kollegen des Mannes, der im ersten Stock auf dem Baugerüst stand, und verletzte diesen am Kopf. Der 50-Jährige krachte auch durch die Balkonplatte im ersten Stock und landete schließlich im Erdgeschoss.

Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der 46-Jährige, der am Kopf getroffen wurde, musste ebenfalls stationär versorgt werden. Zur Unfallursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading