Zwei Schüler schwer verletzt Oberhaching: Bus fährt Schulkindern über die Füße

Zwei Schulkinder wurden in Oberhaching von einem Bus schwer verletzt. Foto: ho

Drama an der Haltestelle: Ein einfahrender Bus ist zwei wartendn Kindern über die Füße gefahren - die Schulkinder sind schwer verletzt!

 

München/Oberhaching - An einer Haltestelle in Oberhaching bei München ist am Freitag ein Bus zwei Schulkindern über die Füße gefahren und hat diese schwer verletzt. Die beiden zehn und elf Jahre alten Kinder wurden mit Brüchen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Münchner Polizei mitteilte.

An der Haltestelle warteten rund 20 Kinder. Als der Bus ankam und bereits sehr langsam fuhr, kam es den Angaben zufolge an der hinteren, noch geschlossenen Türe zu einem Gedränge. Dabei überrollte ein Hinterrad die Füße der aus Grünwald stammenden Kinder.

 

12 Kommentare