Zwei Duelle im April An diesen Tagen spielen die Bayern gegen Sevilla

Die Bayern um Trainer Jupp Heynckes müssen zunächst auswärts ran. Foto: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Für die Bayern wird es Anfang April wieder ernst – dann steigt das Hinspiel im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Sevilla. Die Daten im Überblick.

 

München - Es hätte die Bayern weitaus schlimmer treffen können – der deutsche Rekordmeister hat mit dem FC Sevilla einen vermeintlich leichteren Gegner im Champions-League-Viertelfinale bekommen. (Hier gibt's den Liveticker der Auslosung zum Nachlesen) Da die Münchner als zweite Mannschaft gezogen wurden, müssen sie zuerst auswärts in Andalusien ran. Das Hinspiel steigt am 3. April.

Das Rückspiel findet dann in München statt – möglicherweise ein Vorteil, könnte man eine Entscheidung doch mit dem eigenen Publikum im Rücken erringen. Die zweite Viertelfinal-Paarung zwischen den Bayern und Sevilla findet dann am 11. April in der Allianz Arena statt. (Hier finden Sie das Porträt zum kommenden Bayern-Gegner)

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading