Zwei 1860-Zugänge Maurer: "Sind kurz vor Vollzug"

Zugänge geplant: 1860-Trainer Maurer, Sportkoordinator Hinterberger und Präsident Schneider Foto: AZ Sportredaktion

Sollte die Rettung der Löwen diese Woche klappen, könnten unmittelbar danach die ersten zwei Zugänge vermeldet werden.Trainer Maurer ist zuversichtlich.

 

MÜNCHEN - Dass 1860 großes Interesse an Arne Feick (23) von Arminia Bielefeld und Dennis Malura (26) von Rot-Weiß Erfurt hat, ist lange bekannt. Nun erklärte Löwen-Trainer Reiner Maurer, wie weit die Sechzger in ihren Gesprächen mit den beiden Außenverteidigern sind. "Ich hoffe, dass es bald über die Bühne gehen wird", sagte der 51-Jährige. "Wir sindkurz vor Vollzug. Beide würden uns gut zu Gesicht stehen." 

Feick verteidigt gewöhnlich hinten links, wo 1860 die ganze Saison über keine Ideallösung fand. Am Sonntag musste dort sogar Daniel Bierofka ran, der die Aufgabe laut Maurer "sehr gut gelöst" hat. Malura ist für die rechte Abwehrseite geplant, wo Antonio Rukavina in dieser Saison zwar jede Sekunde gespielt hat, dennoch steht nicht fest, ob der Serbe auch kommende Saison noch für den TSV 1860 aktiv sein wird.

 

16 Kommentare