Zum Schulanfang Lernen am Samstag?!

Schreibtafeln und Rohrstock: Schule hat sich gewandelt. Foto: S. Fokken/dpa

München macht Schule“ ist der Titel eines Rundgangs von Stattreisen am Samstag. Im Jahr 1802 setzte sich nämlich in Bayern eine damals neumodische Idee durch, die heute selbstverständlich erscheint: die Schulpflicht.

 

Myriam Wagner-Heisig zeigt beim Spaziergang, wie und wo früher in München gelernt und gelehrt wurde, wie sich die Vorstellung von Unterricht im Lauf der Zeit veränderte. Auf dem Weg dürfen die Teilnehmer auch ein paar der damaligen Unterrichtsmethoden ausprobieren.

Samstag, 16 Uhr. Spielzeugmuseum am Turm des Alten Rathauses. Teilnahme: 11 Euro, ermäßigt 9 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading