Zu wenig Trinkgeld Christian Ulmen schämt sich oft

Christian Ulmen ist auch mit 40 Jahren noch vieles peinlich Foto: ddp Images

Christian Ulmen ist einer der beliebtesten TV-Gesichter Deutschlands. Doch auch mit 40 sind ihm immer noch viele Dinge im Alltag peinlich.

 

"Ich schäme mich, wenn ich zu wenig Trinkgeld gegeben habe."

Christian Ulmen (40, "Männerherzen 2") gesteht in einem Interview mit dem Philosphie-Magazin "Hohe Luft", dass ihm auch in seinem Alter noch viele Dinge peinlich sind. "Seit ich denken kann, habe ich mich ständig geschämt. Schon in der Schule habe ich mich nur selten gemeldet, weil ich nichts Falsches sagen wollte. Aus Furcht, mich zu blamieren", erzählt der Schauspieler. "Zwar geschah dies nicht oft, dennoch hatte ich Angst davor."

Um beschämende Alltagssituationen zu überwinden, greift der zweifache Vater gerne auf seinen Humor zurück.

 

 

0 Kommentare