Zu Ehren Helmut Dietls BR zeigt Kult-Serie "Kir Royal" im Fernsehen

Mona zusammen mit ihrem Freund Baby Schimmerlos (m.), die Hauptfigur in Helmut Dietls "Kir Royal". Foto: BR/WDR

Der 2015 verstorbene Helmut Dietl zählt zu den bedeutendsten Regisseuren Münchens. Heuer, am 22. Juni, wäre er 75. Jahre alt geworden. Anlässlich dazu zeigt der Bayerische Rundfunk alle Folgen seiner Kult-Serie "Kir Royal" im TV. Wann die Serie an den Start geht sowie sämtliche Sendetermine, erfahren Sie hier. 

 

München - Zusammen mit seinem Freund Patrick Süskind schrieb Helmut Dietl die Drehbücher zu seiner Serie "Kir Royal", einer Persiflage auf die Münchner Abendzeitung. Kern der Handlung ist die Münchner Schickeria der 80er Jahre, die regelmäßig Thema in der Boulevard-Kolumne des Klatschreporters Baby Schimmerlos ist. Inspiration für die Hauptfigur war der ehemalige AZ-Journalist Michael Graeter. 

Kult-Serie "Kir Royal" im TV: Die Ausstrahlungstermine

Starten wird die Neuausstrahlung der Serie am 10. Juni 2019 mit einer Doppelfolge. Anschließend werden die weiteren Episoden wöchentlich immer einzeln montagabends laufen. Hier noch einmal die Sendetermine im Überblick: 

10. Juni, 22.45 Uhr - Wer reinkommt, ist drin
10. Juni, 23.45 Uhr - Muttertag
17. Juni, 22.45 Uhr - Das Volk sieht nichts
24. Juni, 22.45 Uhr - Adieu Claire
1. Juli, 22.45 Uhr - Königliche Hoheit
8. Juli, 22.45 Uhr Karriere 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading