Zeugenaufruf der Polizei Bamberg: 17-Jährige nach Kneipenbesuch sexuell missbraucht

, aktualisiert am 08.02.2018 - 10:28 Uhr
Nach einem sexuellen Missbrauch am Samstagabend sucht die Polizei nun nach Zeugen. Foto: dpa

Nach dem Besuch einer Kneipe wurde am Samstagabend eine junge Frau sexuell angegangen. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter ermitteln, trotzdem werden jetzt noch Zeugen gesucht.

Bamberg - In der Nacht zum Sonntag wurde eine 17-Jährige nach einem Kneipenbesuch von einem flüchtigen Bekannten sexuell missbraucht. Den mutmaßlichen Täter traf sie am Samstagabend in einer Gaststätte in der Oberen Sandstraße – zwischen 1 Uhr und 3 Uhr verließen sie dann zusammen das Lokal.

Unmittelbar danach führte sie der Bekannte zur Ecke Kasernstraße/Am Leinritt. Wie die 17-Jährige angab, sei der Mann anschließend aufdringlich geworden – habe ihr teilweise die Kleidung ausgezogen und gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr vollzogen.

Erst im Laufe des Sonntags wandte sich das Opfer an eine Vertrauensperson und entschloss sich zur Erstattung einer Anzeige. Der mutmaßliche Täter wurde in der Zwischenzeit ermittelt. Um den genauen Tatablauf zu klären, suchen die Ermittler jedoch weiterhin Zeugen des Übergriffs.


Zeugenaufruf:
Wer konnte in der Nacht zum Sonntag in der Zeit von 1 Uhr bis 3 Uhr im Bereich Kasernstraße / Am Leinritt einen entsprechenden Vorfall beobachten? Personen, welche Angaben im Zusammenhang mit dem Geschehen machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0951/9129-491 zu melden.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null