Zeugen gesucht! Radlunfall: Schüler (16) schwer verletzt

Bei dem Sturz ist der Teenager schwer veletzt worden. Foto: az

Ein Schüler (16) stürzt mit dem Radl und verletzt sich schwer. Ein Autofahrer bemerkt dies, hält aber nicht an. Unklar ist noch, ob der Junge angefahren wurde.

 

Feldmoching - Ein 16-jähriger Schüler ist am Donnerstag, 24. Juli, bei einem Sturz schwer verletzt worden.

Der Junge fuhr gegen 12.37 Uhr mit seinem Fahrrad die Feldmochinger Straße in nördlicher Richtung. Auf Höhe der Einfahrt zu einem Verbrauchermarkt kam der Schüler zu Sturz.

Der hinter ihm fahrende, bis dato unbekannte Fahrzeugführer, welcher mit einem BMW der 5er Serie unterwegs war, rief ihm noch etwas zu und entfernte sich im Anschluss ohne auf das Eintreffen der Rettungskräfte oder der Polizei zu warten. Bislang konnte nicht geklärt werden, ob der Schüler durch den Pkw angefahren wurde.

Zur weiteren Klärung des Sachverhalts wird nach dem Pkw-Fahrer gesucht. Ebenso wird nach einem namentlich nicht bekannten Zeugen gesucht, welcher den Unfall beobachtet hatte und dem Rettungsdienst das Kennzeichen des flüchtigen Pkw mitteilte.

Durch den Unfall wurde der Schüler schwer verletzt. Er wurde in ein umliegendes Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading