Youporn-Statistik Pornos im Online-Stream: So schauen die Deutschen

Youporn im Online-Stream wird immer öfter auf iPhone (iOS) und anderen Smartphones it beispielsweise Android geschaut. Foto: dpa

Immer mehr Nutzer schauen Pornos im Stream auf online mobilen Endgeräten. Das Portal "Youporn" veröffentlicht Nutzer-Statistiken. Wie die Deutschen Sex im Internet konsumieren.

 

Einblick in das Nutzerverhalten von Porno-Fans: Die Website "Youporn", die Sex-Filme im Online-Stream anbietet, hat interne Zahlen veröffentlicht. Die Statistiken legen offen, wie lange die Nutzer in Europa Pornos schauen und wie oft diese User die Seiten wechseln. Sprich: Wie viele Filmchen pro Besuch der Website also angeschaut werden. Darüber berichtet u.a. Meedia.de.

Am "effizientesten", wie es Youporn bezeichnet, sind die Briten. Die Engländer brauchen nur 7.29 Minuten um ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Dabei schauen sie im Schnitt 8,8 Filmchen an. Ein Klischee erfüllen Italiener und Griechen. Sie sind die ausdauerndsten Porno-Zuschauer. Griechen sind etwa 9.36 Minuten pro Session auf der Website, Italiener kommen auf 9.28 Minuten. In beiden Fällen wird über 10 Mal die Seite gewechselt, also 10 Pornos teilweise gesehen.

Die Deutschen schauen Online-Pornos bei "Youporn" durchschnittlich 8.39 Minuten lang und sind regelrechte Zapper. 11,66 mal wechseln sie die Seite, sprich: Öffnen neue Sex-Filme.

Immer mehr Pornos auf mobilen Endgeräten

Der Trend zu mobilen Endgeräten lässt sich auch bei den Nutern von Youporn feststellen. 48,8 Prozent der Nutzer weltweit schauen die Online-Stream-Pornos auf dem Smartphone oder einem Tablet. Die Amerikaner sind den Europäern etwas voraus, was den Konsum unterwegs anbelangt. In den USA schauen 59,8 Prozent die Streifen mobil. In Europa sind das 40,4 Prozent. Die Deutschen weisen nur 35 Prozent Mobilnutzung auf. Die Tendenz ist allerdings steigend.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading