Youngster überzeugt bislang Vertragsverlängerung? FC Bayern und Kimmich in Gesprächen

Überzeugt bislang beim FC Bayern München: Außenverteidiger Joshua Kimmich. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Joshua Kimmich soll seinen Vertrag beim FC Bayern vorzeitig verlängern. Einem Medienbericht zufolge will der FC Bayern seinen Youngster drei weitere Jahre an sich binden.

 

München - Rekordmeister Bayern München will den Vertrag mit Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich nach Informationen der Sport Bild vorzeitig verlängern. Der 22 Jahre alte Außenverteidiger, bislang bis 2020 an den FC Bayern gebunden, soll demnach schon bald bis 2023 unterschreiben und ein stark erhöhtes Grundgehalt bekommen.

"Im Sommer kam Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandschef, d. Red.) erstmals auf uns zu, ob wir uns vorstellen könnten, die Zusammenarbeit auszuweiten. Wir haben uns im Herbst erstmals zusammengesetzt und wollen bis Ende des Jahres eine weitere Gesprächsrunde führen", sagte Kimmich-Berater Uli Ferber der Sport Bild.

Kimmich war zur Saison 2015/16 von RB Leipzig nach München gewechselt, musste sich aber hinter Philipp Lahm einordnen. Seit dessen Rücktritt ist Kimmich aber gesetzt, stand nur zweimal nicht in der Startelf.  Im Sommer gewann er mit der Nationalmannschaft den Confed Cup, Joachim Löw setzt voll auf den 22-Jährigen.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading