WTA-Turnier St. Petersburg: Qualifikantin Petkovic im Achtelfinale

Andrea Petkovic greift in St. Petersburg wieder an. Foto: dpa

Nach Annika Beck ist Andrea Petkovic als zweite deutsche Tennisspielerin ins Achtelfinale des WTA-Turniers in St. Petersburg eingezogen. 

 

St. Petersburg - Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic ist beim WTA-Turnier im russischen St. Petersburg ins Achtelfinale eingezogen. Die Qualifikantin aus Darmstadt, die zuletzt bei den Australian Open in der zweiten Runde gescheitert war, setzte sich gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu 6:1, 7:5 durch. Die 29-Jährige trifft nun auf die frühere US-Open-Finalistin Roberta Vinci aus Italien.

Annika Beck (Bonn) spielt nach ihrem Auftakterfolg gegen die an Position sieben gesetzte Niederländerin Kiki Bertens gegen Julia Putinzewa aus Kasachstan um den Einzug ins Viertelfinale des mit 776.000 Dollar dotierten Hallenturniers.

 

0 Kommentare