Wolfsburger Nationalspieler St. Germain bietet 75 Millionen für Draxler

Julian Draxler drängt beim VfL Wolfsburg angeblich noch immer auf einen Wechsel: Jetzt hat Paris St. Germain dem Bundesligisten ein äußerst lukratives Angebot unterbreitet.

 

Wolfsburg - Im Pokalspiel beim FSV Frankfurt (2:1) hatte der Nationalspieler bereits Pfiffe von den eigenen Fans geerntet, auf ein öffentliches Bekenntnis zu seinem aktuellen Arbeitgeber verzichtet er: Die Spekulationen um einen Wechsel von Julian Draxler reißen nicht ab.

Der 22-Jährige will den VfL Wolfsburg nach wie vor verlassen, allerdings schließen die Wolfsburger einen Verkauf des Offensivmannes in dieser Transferperiode aus.

Vielleicht lässt sich VfL-Manager Klaus Allofs doch noch erweichen: Der von Scheichs aus Katar finanzierte französische Topklub Paris St. Germain soll bereit sein, 75 Millionen Euro für den deutschen Nationalspieler auf den Tisch zu legen, meldet der "Kicker".

 

0 Kommentare