Wohnungsbrand Zwei Tote und ein verletztes Baby

Ein verbrannter Sessel und ein Schaukelstuhl liegen am Samstag vor dem Treppenaufgang eines Plattenbaus in Frankfurt (Oder). Foto: dpa

Zwei Frauen sind bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Frankfurt (Oder) getötet worden.

 

Frankfurt (Oder) –  Außerdem wurden ein zwei Monate altes Baby sowie eine Mieterin verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Warum das Feuer am Freitagabend in einer Wohnung in der ersten Etage des Plattenbaus ausbrach, war noch unklar.

Die beiden Frauen im Alter von 45 und 48 Jahren waren die Mieterinnen der Wohnung. Ermittelt werde wegen Brandstiftung, sagte Burkhard Lehmann, ein Sprecher des zuständigen Schutzbereiches in Fürstenwalde.

Ob der Brand fahrlässig verursacht oder vorsätzlich gelegt wurde, könne noch nicht gesagt werden. „Ein Verbrechen schließen wir nach derzeitigem Erkenntnisstand aus.“ Anwohner alarmierten die Feuerwehr am Freitag gegen 18.00 Uhr.

 

0 Kommentare