Wohnen wie das DFB-Team Compa Bahia: Übernachten im deutschen WM-Camp

Hier residiert die deutsche Nationalmannschaft während der Weltmeisterschaft in Brasilien. Foto: dpa

Noch residiert die deutsche Nationalmannschaft in der malerischen Anlage von Campo Bahia. Doch nach der Weltmeisterschaft sind die kleinen Villen für Touristen zugänglich.

 

Berlin – Einmal im Bett von Philipp Lahm oder Thomas Müller schlafen: Unmittelbar nach dem Ende der Fußball-WM in Brasilien können deutsche Touristen im Quartier der deutschen Nationalmannschaft in Campo Bahia übernachten und das WM-Feeling nachempfinden.

Der Münchner Reiseveranstalter „art of travel“ macht es möglich. Ein Doppelzimmer mit Frühstück wird für 300 Euro angeboten, eine Villa für sechs Personen soll 600 Euro pro Nacht kosten. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat das Luxusquartier bis zum Finale gebucht.

 

0 Kommentare