WM-Qualifikation heute TV und Stream: So sehen Sie Deutschland gegen Nordirland live

, aktualisiert am 11.10.2016 - 09:40 Uhr
Jubelt die deutsche Nationalelf auch im Spiel gegen Nordirland? Foto: sampics/Augenklick

Mit dem 3:0 gegen Tschechien hat die deutsche Nationalelf ihren zweiten Sieg in der WM-Qualifikation gefeiert - und will heute gegen Nordirland nachlegen. So können Sie die Begegnung live erleben.

 

Hamburg - Mit seinem kompletten Aufgebot von Hamburg kann Joachim Löw die Vorbereitung auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland angehen.

Die kleinen Blessuren, die sich Jonas Hector, Jérôme Boateng und Julian Draxler beim 3:0-Sieg gegen Tschechien zugezogen hatten, erwiesen sich nach DFB-Angaben nicht als schwerwiegend. So konnten am Montag alle 21 Spieler mit nach Hannover reisen, wo heute die Partie der deutschen Nationalmannschaft gegen die Nordiren auf dem Programm steht.

"Wir haben alle oft genug in Hannover gespielt, das ist ein tolles Stadion. Da wird es eine ähnlich tolle Atmosphäre wie in Hamburg geben. Wir wollen die Punkte holen", erklärte Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan, der in die Startelf rücken könnte.

Nordirland (vier Punkte) steht in der Ausscheidung zur WM 2018 nach dem 4:0-Sieg gegen San Marino in der Tabellen hinter Deutschland (6) und Aserbaidschan (6) auf Rang drei. Am Sonntag absolvierten die Ersatzspieler in Hamburg noch ein Training, die Stammkräfte ließen sich im Teamhotel von der medizinischen Abteilung pflegen.

Für die deutsche Nationalmannschaft ist es das 921. Länderspiel. Die Bilanz ist mit 535 Siegen, 185 Unentschieden und 200 Niederlagen ebenso positiv wie das Torverhältnis von 2061:1088. In 15 Partien gegen die Nordiren gab es für das DFB-Team neun Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen.

Die letzte, ein 0:1 in Hamburg, liegt 33 Jahre zurück. Bei der Europameisterschaft gewann die deutsche Elf in der Gruppenphase nach einem Festival der vergebenen Torchancen mit 1:0. Torschütze im Pariser Prinzenpark war Mario Gomez, der bei der Neuauflage in Hannover aus Verletzungsgründen fehlt.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie zwischen Deutschland und Nordirland live verfolgen können.

Deutschland gegen Nordirland live auf RTL

Moderator Florian König und Experte Jens Lehmann begrüßen die RTL-Zuschauer am Dienstag ab 20.15 Uhr, Reporter der Live-Partie ist ab 20.45 Uhr Marco Hagemann. Im Anschluss zeigt RTL Zusammenfassungen von anderen Spielen.

Deutschland gegen Nordirland im Live-Stream auf rtl.de

RTL bietet im Internet auf rtl.de auch einen Live-Stream an - unter "TV NOW" können Sie sich registrieren und im ersten Monat kostenlos schauen. Danach kostet der TV-Spaß 2,99 Euro im Monat.

Vorsicht vor kostenlosen Live-Streams

Abgesehen von der meist unterirdischen Bildqualität handelt es sich bei einschlägigen Portalen, die Fußball-Spiele kostenlos per Stream anbieten, um nicht ganz legale Angebote. Nach der derzeitigen Rechtslage macht man sich beim Empfang solcher Streams zwar nicht strafbar, solange keine Daten auf der Festplatte gespeichert werden. Die Anbieter solcher Streams haben aber mit empfindlichen Strafen zu rechnen.

Deutschland gegen Nordirland live im Radio

Wer auch ohne TV-Bilder auskommt, hat mehrere Radio-Angebote zur Auswahl: Neben dem WDR (Reporter: Jens-Jörg Rieck und Alexander Bleick; Start der Übertragung ist um 20.00 Uhr) übertragen auch MDR aktuell und SWRinfo das Spiel live und in voller Länge ab 20.30 Uhr.

 

0 Kommentare