WM in Brasilien live Ticker zum Nachlesen: Deutschland besiegt Portugal mit 4:0

Was für ein Spiel von Thomas Müller! Er macht sein drittes Tor für den DFB und schießt Portgual fast im Alleingang ab! Verfolgen Sie die erste WM-Partie der DFB-Elf hier im Liveticker.

 

München - In Brasilien sind die letzten Vorbereitungen der deutschen Nationalmannschaft für das wegweisende WM-Auftaktspiel gegen Portugal abgeschlossen. Jogis Jungs sind bereit.

Spielstand: 4:0 (3:0)

+++ Wir verabschieden uns +++

^

Wir verabschieden uns vom Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft. Den Spielbericht finden Sie hier: Deutschland "müllert" beim Traumstart: 4:0 gegen Portugal

+++ Nächster Gegner: Ghana +++

Am 21. Juni wartet mit Ghana der nächste Prüfstein auf die deutsche Nationalmannschaft. Auch bei der Partie stehen wir schon eine halbe Stunde vorher auf dem Platz - ab 20:30 Uhr geht es hier los.

+++ DFB-Team feiert +++

Endstand - Fröhliche Gesichter bei den Deutschen, traurige Mienen bei Ronaldo und co. «Jogis Jungs» sind auf den Punkt zur Stelle und schenken Portugal zum Auftakt vier Tore ein. Mit dem Elfmeter nimmt alles seinen Lauf. Erst das, aus portugiesischer Sicht, bittere Strafstoßgegentor, dann der Platzverweis gegen Pepe. Kurz vor dem Halbzeitpfiff sorgt Thomas Müller mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. In der 78. Minute legt Müller sogar nochmal nach und übernimmt vorerst die Spitze der Torjägerliste. Von wegen Torflaute, weil nur ein nomineller Stürmer im Kader ist - das war richtig gut, gibt Selbstvertrauen und dürfte auch von den anderen Gegnern zur Kenntnis genommen werden.

+++ Schlusspfiff +++

Ende - Deutschland gewinnt mit 4:0 gegen Portugal. Tore: 1:0 Thomas Müller (12./Elfmeter), 2:0 Mats Hummels (32.), 3:0 Thomas Müller (45.+1), 4:0 Thomas Müller (78.)

+++ Ronaldo ohne Chance gegen Neuer +++

92. Minute - Ronaldo haut noch einen Freistoß aus etwas mehr als 30 Metern auf den Kasten. Guter Schuss auf halbrechte Höhe, aber auch eine Glanzparade von Manuel Neuer.

+++ Fans feiern auf den Rängen +++

91. Minute - «Oh wie ist das schön», ertönt es von den Rängen. Deutsche Stimmungskracher in Brasilien - daran könnten wir uns in den kommenden Tagen und Wochen gewöhnen.

+++ Letzte Minute läuft +++

90. Minute - Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Deutschland startet mit einem deutlichen Sieg in das Turnier.

+++ Kein guter Tag für Ronaldo +++

86. Minute - Freistoß für Portugal aus 35 Metern Entfernung. Manuel Neuer stellt sich nur einen Mann in die Mauer und Weltstar «CR7» schafft es tatsächlich, das Leder in diese Ein-Mann-Mauer zu schießen. Ein gebrauchter Tag für den Star.

+++ DFB sammelt Motivation +++

85. Minute - Kaum jemand hätte für möglich gehalten, dass diese Partie so deutlich gewonnen wird. Das Ergebnis wird unserer Nationalmannschaft eine gehörige Portion Anschub auf dem Weg zum Titelgewinn geben.

+++ Müller verlässt den Platz +++

82. Minute - Der Spieler des Spiels, Thomas Müller, geht vom Platz. Lukas Podolski darf noch knapp zehn Minuten mitspielen.

+++ Überragende Leistung der DFB-Elf +++

81. Minute - Heute liefert die deutsche Elf den Beweis, dass wir eine Turniermannschaft sind. Immer wenn es drauf ankommt, sind wir da! Klasse Auftakt der Deutschen.

+++ MÜLLER ZUM DRITTEN +++

78. Minute - Toooooor! Thomas Müller erzielt seinen dritten Treffer des Tages. Deutschland führt 4:0. Philipp Lahm und Mario Götze spielen einen schönen Doppelpass am gegnerischen Sechzehner. Deutschlands Kapitän scheitert, aber der Ball kommt auf rechts zu Schürrle. Er flankt ihn in den Fünfer. Rui Patricio will abwehren, legt ihn aber direkt vor die Füße von Müller. Aus drei Metern kann er das Tor nicht mehr verfehlen.

+++ Portugal wütend auf den Schiedsrichter +++

75. Minute - Nani mit einem Fernschuss, den Neuer abklatschen lässt. Höwedes ist vor Eder am Ball, trifft aber auch den Portugiesen. Nah am Elfmeter. 

+++ Hummels verletzt raus! +++

72. Minute - Schrecksekunde! Mats Hummels verdreht sich in einem Zweikampf mit Eder das Knie. Dr. Müller-Wohlfahrt begleitet Mats Hummels vom Platz. Für den Innenverteidiger geht es nicht mehr weiter. Shkodran Mustafi kommt zu seinem WM-Debüt. Mats, werd´schnell wieder fit!

+++ Chance für Götze +++

69. Minute - Auf der rechten Seite läuft der Konter über Andre Schürrle. Er geht, mit Ball am Fuß, die Außenlinie entlang, sieht dann Götze auf der anderen Seite. Mario Götze nimmt den Ball an, legt ihn auf den rechten Fuß und schießt den zurückgeilten João Pereira an.

+++ DFB-Team lässt es ruhiger angehen +++

68. Minute - Der Weltmeister von 1954, 1974 und 1990 schaltet einen Gang runter. In der zweiten Halbzeit verwalten die Deutschen das Ergebnis, spielen eher behäbig nach vorne.

+++ Deutsche Defensive steht sicher +++

66. Minute - Ronaldo versucht es aus allen Lagen. Er bekommt das Leder 35 Meter vor dem Tor und zieht direkt ab. Hummels steht aber genau richtig und blockt den Schuss.

+++ Verletzung bei Portugal +++

65. Minute - Bei einem zu langen Schritt tritt Fábio Coentrão falsch auf und verletzt sich. Fábio Coentrão muss mit der Trage vom Platz gebracht werden - gute Besserung! Für ihn kommt André Almeida ins Spiel.

+++ Wechsel bei Deutschland +++

63. Minute - Joachim Löw wechselt zum ersten Mal aus: Mesut Özil geht mit gesenktem Kopf vom Platz, obwohl er eine gute Leistung gebracht hat. André Schürrle ist neu mit dabei.

+++ Deutschland steht sicher +++

61. Minute - Nach einer Ecke kommt der Ball vor das Tor von Manuel Neuer. Der erste Klärungsversuch misslingt, aber Benedikt Höwedes ist zur Stelle.

+++ Freistoß für Ronaldo +++

60. Minute - Cristiano Ronaldo holt einen Freistoß raus. Den wird er natürlich selbst treten. 30 Meter vor dem Tor. Ronaldos Freistoß trifft Jerome Boateng, der ihm bislang den Schneid abkauft.

+++ Rot für Stinkefinger?

58. Minute - Raul Meireles hatte übrigens eine ganz eigene Interpretation des Platzverweises gegen Pepe. Hinter dem Rücken von Mazic streckt er ihm mit beiden Händen den Stinkefinger entgegen. Auch das wäre dunkelrot gewesen.

+++ DFB mit viel Raum +++

56. Minute - Zwanzig Meter vor dem Tor können sich die «Schwarz-Rot-Goldenen» den Ball hin- und herpassen. Götze will es zu schön machen und verliert nach etlichen Stationen das Leder.

+++ Deutschland kontrolliert das Spiel +++

54. Minute - Die weinroten Portugiesen kommen kaum noch an das runde Leder. Das Spielgerät mit dem Namen «Brazuca» fühlt sich zurzeit sehr wohl an den deutschen Füßen.

+++ Fast das Vierte Tor +++

51. Minute - Riesenchance für Mesut Özil, der alleine auf das Tor zuläuft. Mario Götze findet die Lücke, steckt auf Özil durch. Er scheitert am rauslaufenden Rui Patricio. Dem ganzen ging ein Ballverlust von «CR7» voraus.

+++ Verzweifeltes Portugal +++

49. Minute - Wenig Anspielstationen für Portugal in der Offensive. Fábio Coentrão bekommt zwar den Ball auf links, hat dann aber überhaupt keinen Abnehmer. Anschließend versucht es Eder mit einem Verzweiflungsschuss aus halbrechter Position. Einmal zweiter Stock, bitte!

+++ Konzentration hochhalten! +++

48. Minute - Wir erinnern uns an das legendäre 4:4 in der WM-Quali gegen Schweden, nachdem die DFB-Elf bereits 4:0 führte. Ein ähnliches Schicksal dürfte gegen zehn Portugiesen doch eigentlich ausbleiben.

+++ Weiter geht's +++

46. Minute - Es geht weiter. Die zweite Halbzeit läuft.

+++ Was macht Ronaldo? +++

Halbzeit - «Wann kommt eigentlich Cristiano Ronaldo auf den Platz»?, werden sich viele Fußballfans nach der ersten Halbzeit fragen. Der Weltfußballer ist bislang kaum zu sehen.

+++ Deutschland überragend! +++

Halbzeit - Zur Pause führt Deutschland verdient mit 3:0. Es ist ein Spiel, das sich die Portugiesen selbst vermasseln. Erst zieht João Pereira Offensivstar Götze zu Boden, verursacht den Elfmeter. Dann haut Hummels einen Eckstoß mit dem Kopf rein und kurz vor der Pause, als die Portugiesen schon mit dem Kopf in der Kabine sind, legt Müller nochmal nach. Besser hätte es nicht laufen können. Wir sind gleich wieder da mit den zweiten 45 Minuten gegen zehn tapfere Portugiesen.

+++ Halbzeit +++

Halbzeit - Pause in Salvador. Deutschland führt mit 3:0 gegen Portugal.

+++ Müller lässt es müllern +++

45. Minute - Deutschland Olé! Thomas Müller knipst das 3:0. Die DFB-Elf ist «heiß»! Portugal schaltet in der Defensive ab, lässt Deutschland in den Strafraum kombinieren. Thomas Müller wartet als Abnehmer im Zentrum. Sein Schuss aus der Strafraummitte wird abgefälscht und landet dadurch unhaltbar im Tor.

+++ Portugal von der Rolle +++

44. Minute - Die Portugiesen sind maßlos geschockt. Zwei Gegentore und ein Platzverweis innerhalb der ersten 45 Minuten. Mit zehn Mann wird es für unsere Gegner heute ganz, ganz schwer.

+++ Das Spiel wird ruppiger +++

42. Minute - Fábio Coentrão mit dem Ellbogen in Khediras Gesicht. Auch das gehört sich nicht. Portugal versuchts jetzt mit ruppigen Methoden.

+++ Freistoß für Deutschland +++

40. Minute - Einen Freistoß aus 30 Metern Entfernung gibt es obendrauf. Drei Spieler täuschen den Schuss an, Kroos macht´s! Abgefälscht landet die Murmel im Toraus.

+++ ROTE KARTE FÜR PORTUGAL +++

37. Minute - Rot für Pepe! Erst drückt er Müller die Hand ins Gesicht, als dieser auf dem Boden sitzt, provoziert Pepe noch einen Kopfstoß. Milorad Mazic greift knallhart durch. Zwei Aktionen von Pepe nah an der Tätlichkeit. So etwas hat bei einer Weltmeisterschaft nichts zu suchen.

+++ Glück für den DFB +++

36. Minute - Glück für den DFB nach einer Doppelchance für Portugal. Nani schiebt das Leder aus kurzer Distanz rechts am Pfosten vorbei. Die anschließende Ecke setzt Eder nur knapp über die Querlatte.

+++ Auftakt nach Maß +++

34. Minute - Auftakt nach Maß für unsere Elf! So häufig wurde in den Testspielen die Chancenverwertung kritisiert. Heute machen es die Deutschen ganz klassisch: Zwei Standards, zwei Tore.

+++ TOR in Salvador +++

32. Minute - Toooooooor! Mats Hummels trifft für Deutschland nach einer Ecke. 2:0. Toni Kroos spielt die Ecke von rechts in den Strafraum. Im Kopfballduell setzt sich Mats Hummels gegen Pepe durch und lässt Rui Patricio mit seinem wuchtigen Kopfstoß keine Chance.

+++ Fans geben Vollgas +++

30. Minute - Beste Stimmung in der Arena. Schon nach einer guten halben Stunde schwappt die La-Ola-Welle durch die «Arena Fonte Nova».

+++ Wechsel - Portugal +++

28. Minute - Früher Wechsel bei Portugal: Hugo Almeida muss verletzt vom Rasen, für ihn kommt Eder.

+++ Löws Taktik geht auf +++

27. Minute - Es macht sich bemerkbar, dass die Deutschen viele Spieler auf dem Rasen haben, die flexibel einsetzbar sind. Die Akteure wissen genau, wie man welche Position zu besetzen hat. Die von Jogi Löw häufig erwähnte «höchste Disziplin» spiegelt sich auf dem Feld wieder.

+++ Portugal knapp über das Tor +++

25. Minute - Nani fackelt nicht lange und knallt den Ball von halbrechts auf den Kasten. Sein Strahl aus 25 Metern fliegt um Haaresbreite über die Latte.

+++ Lahm kommt besser ins Spiel +++

23. Minute - Lahm fängt sich! João Moutinho will den deutschen Kapitän austanzen, aber das lässt Lahm nicht mit sich machen. Er holt die Grätsche raus und erobert die Kugel.

+++ Anfangsphase gehört der DFB-Elf +++

21. Minute - Viele Lücken in der Defensive Portugals. Deutschland bekommt das Spiel zurzeit gut in den Griff. Cristiano Ronaldo noch blass.

+++ Deutsche Fans geben Gas +++

18. Minute - Jetzt machen sich aber auch die Fans von «Jogis Jungs» bemerkbar. «Deutschland, Deutschland» Gesänge in Salvador de Bahia.

+++ Pfiffe gegen DFB-Team +++

17. Minute - Die Deutschen halten den Ball, von Pfiffen begleitet, in ihren Reihen. Portugal muss das taktische System ein wenig umwerfen.

+++ Müller eiskalt +++

12. Minute - Thomas Müller tritt vom Elfmeterpunkt an und bringt das DFB-Team sicher mit 1:0 in Führung! Sein Schuss landet genau neben dem linken Pfosten.

+++ Elmeter für Deutschland +++

10. Minute - Mario Götze bekommt den Pass an der Strafraumgrenze. Er geht ins Eins-gegen-Eins gegen den letzten Mann, João Pereira. Der Portugiese zieht ihn zu Boden. Vertretbare Strafstoßentscheidung. Götze wird im Zweikampf am Trikot gezerrt und damit an einer klaren Torchance gehindert. Fair von Mazic, dass er hier keinen Platzverweis ausspricht.

+++ Fast das 1:0 +++

08. Minute - Khedia trifft das leere Tor nicht! Rui Patricio spielt einen Katastrophenpass zum deutschen «Sechser». Er will den Ball aus gut 35 Metern ins leere Tor schieben, verpasst aber um wenige Zentimeter.

+++ Neuer gegen Ronaldo +++

08. Minute - Philipp Lahm geht 25 Meter vor dem eigenen Kasten in den Zweikampf. Er verliert den Ball an Ronaldo. Der Weltstar fackelt nicht lange und prüft Neuer mit einem Flachschuss von links.

+++ Guter Auftakt des DFB-Teams +++

07. Minute - Guter Auftakt der DFB-Elf. Schon zwei Mal konnten die Deutschen Akzente setzen, waren aber auch schon unachtsam bei der Aktion von Almeida.

+++ Konterchance für Portugal +++

05. Minute - Müller erobert den Ball von Veloso. Er spielt ihn über das halbe Spielfeld zu Mario Götze, der das Leder im Zweikampf gegen zwei Portugiesen vertendelt. Dann geht es schnell: Ronaldo sprintet über die linke Außenbahn, schickt dann Hugo Almeida in die Spitze. Er geht auf das Tor zu, schießt den Ball dann aber viel zu lasch in Neuers Arme.

+++ Erste Ecke des Spiels für DFB-Team +++

03. Minute - Gefahr für Rui Patricio! Erster Eckball für Deutschland. Der Eckstoß ist jedoch zu weit und segelt ins Aus.

+++ Los geht's in Salvador +++

01. Minute - Der Ball rollt im ersten Gruppenspiel der DFB-Elf. Bei der Seitenwahl mit Lahm und Ronaldo gewinnt der Portugiesi und möchte in Halbzeit eins die eigenen Fans im Rücken spüren.

+++ Die Hymne ohne Probleme +++

Nach technischen Problemen musste die Hymne gestern beim Spiel zwischen Frankreich und Honruas ausfallen - heute gibt es keine Probleme! Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel singt mit.

+++ Deutschland kennt den Schiedsrichter +++

Der Serbe Milorad Mazic leitet die Partie. Deutschland hat gute Erfahrungen mit dem Unparteiischen. Im vergangenen Jahr pfiff er das 3:0 in der WM-Quali gegen Österreich.
In sechs WM-Qualifikationsspielen zeigte Mazic insgesamt 25 Gelbe Karten!

+++ Die Anspannung steigt! +++

In den Katakomben der Arena stehen die Mannschaften bereit. Ein letztes abklatschen und fokussieren, bevor die Bundesadler und Portugiesen in die Arena einlaufen.

+++ Deutschland führt im Statistikduell +++

Von 17 Partien gegen Portugal verlor Deutschland nur drei. Neun Mal gewann der DFB, darunter die letzten drei Pflichtspiele.

+++ Portugal über Umweg nach Brasilien +++

Die Quali der Portugiesen lief alles andere als planmäßig. Das Team rund um Weltstar Cristiano Ronaldo ließ gegen Teams wie Nordirland und Israel Punkte liegen, erreichte deswegen nur Platz zwei hinter Russland.

Die «Play-offs» zur WM verliefen dafür umso besser. Die Duelle gegen Schweden gewann Portugal mit 1:0 und 3:2 - Cristiano Ronaldo erzielte alle vier Treffer für die Südeuropäer.

+++ Die Ballermänner Europas +++

Vier Jahre lang haben wir auf diesen Moment gewartet! Nach einer dominanten WM-Qualifikation, die Deutschland mit 28 Zählern und als treffsicherstes Team Europas abschloss (36 Tore), wird es jetzt ernst.

+++ Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker +++

Damit heißen wir sie herzlich willkommen! In einer halben Stunde geht es endlich los, dann bestreitet die DFB-Elf ihr erstes Gruppenspiel in der «Arena Fonte Nova».

Die ganze Nation fiebert dem WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft entgegen! Unser erster Gegner in der Gruppe G ist Portugal.

Sehen Sie hier: Die Aufstellung ist da - So spielt das DFB-Team gegen Portugal

+++ Die AZ tickert hier live ab 17:30 Uhr +++

 

1 Kommentar