"Wir haben keinen Rollladen" Doofer Betrüger findet kein Opfer

Am Karfreitag klingelt es bei mehreren Anwohner einer Wohnanlage. Es geht um den Schimmelbefall an den Rollläden - nur, welche Rollläden. War der Mann ein Betrüger?

 

Neuhausen - Am Karfreitag gegen 10:30 Uhr klingelte ein unbekannter Mann bei mehreren Haustüren in der Dom-Pedro-Straße. Er wird als circa 20 Jahre alt, schlank, hochdeutsche Sprache, bekleidet mit schwarzem Anzug und einem schwarzen Hemd beschrieben.

Der Unbekannte gab an, Mitarbeiter der Hausverwaltung zu sein und er wolle sich um den Schimmelbefall an den Rollläden kümmern. Den Hausbewohnern kam das verdächtig vor. Denn warum sollte die Hausverwaltung an einem Feiertag einen Mitarbeiter losschicken? Zumal an dem Wohnhaus keine Rollläden angebracht sind. Ein aufmerksamer Bürger verständigte sofort die Polizei. Der gutgekleidete Herr konnte aber nicht mehr angetroffen werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading