Wintersport Keppler bester Deutscher im Abfahrtstraining von Bormio

Stephan Keppler ist beim Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt in Bormio als bester Deutscher auf Rang 29 gefahren.

 

Bormio - Auf den Tagesschnellsten Erik Guay aus Kanada fehlten ihm am Samstag in Italien 2,34 Sekunden. Zweitbester Fahrer des Deutschen Skiverbandes war Josef Ferstl auf Rang 38. Tobias Stechert kam einen Tag vor dem letzten Rennen des Jahres im Training auf einen enttäuschenden 47. Platz. Rang zwei hinter Guay belegte Hannes Reichelt aus Österreich mit einem Rückstand von 0,27 Sekunden. Abfahrts-Weltmeister Aksel Lund Svindal wurde Dritter. Der erneut starke Amerikaner Bode Miller fuhr nach Platz drei am Freitag einen Tag später die fünftbeste Zeit.

 

0 Kommentare