Wintersport Allgäuer stirbt bei Skitour in Tirol

Ein 61-jähriger Wintersportler aus dem Oberallgäu ist in den Alpen in Tirol abgestürzt und dabei tödlich verunglückt

 

Häselgehr – Der Mann war am Samstagmittag mit sieben Begleitern auf einer Skitour auf der 2608 Meter hohe Bretterspitze unterwegs, berichtete die Polizei in Kempten am Sonntag.

Bei der Abfahrt stürzte er etwa 150 Meter über steiles Felsgelände ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Hubschrauber geborgen.

 

1 Kommentar