Wie barrierefrei ist Milbertshofen? Mit Blindenstock und Rollstuhl: der Kinder-Check

Hindernis entdeckt: Der Briefkasten ist eindeutig zu hoch für das Mädchen im Rollstuhl. Foto: KJR

Im Rahmen des Projekts "Auf Herz und Rampen prüfen" testen Kinder in Milbertshofen, wie gut der Stadtteil für Menschen erschlossen ist, die auf einen Blindenstock oder Rollstuhl angewiesen sind.

 

Olympiapark - Kinder und Jugendliche machen den Test: Ist der eigene Stadtteil auch für Menschen mit Handicap zugänglich oder lauern unüberwindbare Barrieren? Um sich in deren Situation einfühlen zu können, testen sie mit Rollstühlen, Augenbinden und Blindenlangstöcken – angeleitet von Blinden oder Sehbehinderten sowie Menschen im Rollstuhl.

Nächste Woche geht ein Klasse der Grundschule an der Nadistraße und der Kindertreff Oly auf Tour. Was sie dabei rausfinden, hilft hoffentlich, einige Hindernisse zu beseitigen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading