„Wichtiger Test“ Ohne Reus gegen Uruguay

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird das Test-Länderspiel gegen Uruguay ohne Neuling Marco Reus bestreiten.

 

Frankfurt/Main –  Bundestrainer Joachim Löw verzichtet am Sonntag in Sinsheim auf den 21 Jahre alten Gladbacher, der an muskulären Problemen im Oberschenkel leidet. Er wolle „kein Risiko eingehen“, begründete Löw am Samstag in Frankfurt die Entscheidung.

Außerdem wird aus dem 22-köpfigen DFB-Kader Sami Khedira nach seiner Oberschenkelverletzung nicht zum Einsatz kommen. Der Mittelfeldspieler soll für die zwei EM-Qualifikationsspiele gegen Österreich und Aserbaidschan aufgebaut werden.

„Für Uruguay ist das Spiel ein wichtiger Test für die Copa America und für uns für die beiden Qualifikationsspiele“, sagte Mittelfeldspieler Simon Rolfes. Der 29 Jahre alte Leverkusener will am Sonntagabend nach 19 Monaten sein Comeback in der DFB-Auswahl feiern.

 

0 Kommentare