Wettervorhersage für München Bye, bye, Spätsommer! Jetzt wird's herbstlich

Der Oktober bleibt mild und sonnig - zur Freude der Eisbach-Surfer. Foto: Tobias Hase/dpa

Nach teilweise sommerlichen Temperaturen im Oktober hält nun der Herbst Einzug. Es bleibt sonnig, wird aber kühler. Die Prognose im Überblick.

München - Was war das für ein Oktober! Teilweise über 25 Grad in München, also sommerliche Temperaturen mitten im Herbst. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) seien so spät im Oktober noch nie so sommerliche Temperaturen verzeichnet worden. 

Von den späten Sommertag müssen wir uns nun leider verabschieden. Zwar bleibt es auch in den kommenden Tagen sonnig in Bayern, allerdings werden die Temperaturen deutlich herbstlicher. Am Donnerstag dürfen wir uns noch über milde 20 Grad freuen, dazu ist es oft sonnig, nur am Alpenrand und in Franken teilweise wolkig. Am Freitag kommt nach Hochnebel am Morgen auch wieder die Sonne heraus, das Thermometer steigt auf 17 bis 20 Grad. 

Zum Wochenende hin wird der bisher oft so strahlend blaue Himmel von einigen Wolken heimgesucht - häufig blitzt aber trotzdem noch die Sonne raus. Dazu bekommen wir deutlich herbstlichere Temperaturen von 15 bis 17 Grad. Dieser Trend setzt sich auch in der neuen Woche weiter fort, der Montag ist noch freundlich, der Dienstag wolkig bei nur noch rund 10 Grad. 

Wettervorhersage für München und die Region

Freitag: nach Nebelauflösung sonnig. Maximal 17 bis 20 Grad.

Samstag: überwiegend heiter, nach Osten hin teils wolkiger und meist trocken. Maximal 15 bis 19 Grad.

Sonntag: nach Nebelauflösung und teils kompakteren Restwolken verbreitet sonnig und trocken. Höchstwerte 12 bis 15 Grad. 

Montag: zum Wochenstart sonnig und trocken. Höchstwerte 12 bis 17 Grad.

Dienstag: wolkig und herbstlich kühl, schwacher Ostwind. Maximal 10 Grad.


Alle weitere Infos zum Wetter, inklusive Prognosen, finden Sie auf der AZ-Wetterseite.

  • Bewertung
    355