Wetter in München Der Sommer kehrt zurück in die Stadt

Und los geht's wieder: Der Sommer kehrt zurück in die Stadt (Archivbild). Foto: dpa

Nach der kleinen Abkühlungspause der letzten Tage, ist der Sommer zurück in München und bringt satte 27 Grad mit. Wie es in den nächsten Tagen weitergeht.

 

München - Mit sommerlichen 27 Grad ist der Sommer am Mittwoch nach München zurückgekehrt und lockt die Münchner an die Isar und in die Biergärten. Und auch wenn die Tage wieder deutlich wärmer werden, bleiben die Nächte mit Temperaturen um 18 Grad in den kommenden Tagen verhältnismäßig kühl.

Wer Donnerstag und Freitag frei hat, darf sich freuen: Laut Deutschem Wetterdienst ist mit Temperaturen um die 31 Grad und strahlendem Sonnschein zu rechnen. Lediglich ein paar Wolken ziehen laut Vorhersage vorbei. Am Freitagabend dann ziehen von Franken und den Alpen teils heftige Gewitter auf, vereinzelt sind Sturmböen möglich.

Die schlechte Nachricht folgt leider pünktlich zum Wochenende. Dann wird der Sommerhimmel von Wolken getrübt. Trotz hochsommerlicher Temperaturen von über 30 Grad, könnte das Wetter den Wochenendausflüglern einen Strich durch die Rechnung machen. Ab dem Nachmittag ziehen Wolken und Gewitter auf und auch der Sonntag wird zwar warm, aber eben auch nass.

Doch die Abkühlung ab Wochenende ist nur von kurzer Dauer und zum Wochenanfang kann bei Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad die Badehose getrost wieder in die Arbeitstasche wandern - für den schnellen Sprung ins Wasser nach Feierabend.

 

6 Kommentare