Wetter für München und Bayern Sommerwetter: Die nächste Hitzewelle steht an

Das Wochenende wird warm, sonnig und windstill. Foto: dpa

Der Sommer kommt wieder zurück. Nach teilweise schweren Gewittern und kühlen Temperaturen ist Bade- und Biergartenwetter fast überall garantiert.

 

München - Nach wechselhaftem Wetter am Ende der Woche wird es in Bayern wieder sommerlich warm.

Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag mitteilte, soll es am Freitag bei Temperaturen von 24 bis 27 Grad zwar warm werden, jedoch ist es noch vielerorts bewölkt und wechselhaft mit vereinzeltem Regen. Am Alpenrand kann es zu leichten Gewittern kommen.

Am Samstag wird es dann laut DWD überall in Bayern sommerlich heiß. An vielen Orten werde voraussichtlich wieder die 30-Grad-Marke geknackt. An der Donau soll es bei Temperaturen bis zu 33 Grad noch wärmer werden. Dabei bleibt es weitgehend trocken, nur im nördlichen Bayern und am Alpenrand kann es am Nachmittag Schauer und Gewitter geben.

Ab Anfang der nächsten Woche erreicht Bayern mit Temperaturen bis zu 33 Grad am Dienstag eine nächste Hitzewelle, die mindestens bis Mitte der Woche anhalten soll.

München und Bayern: Wettervorhersage für die nächsten Tage

Freitag: Sonne-Wolken-Mix und niederschlagsfrei. Höchstwerte 23 bis 27 Grad.

Samstag: Strahlender Sonnenschein, am Nachmittag leichte Wolkenbildung. 32 Grad werden tagsüber erreicht.

Sonntag: Örtlich kann es schauern, es bleibt mit 29 Grad aber warm. Schwacher Wind aus Westen.

Montag: Viel Sonnenschein, bis zu 30 Grad. Der Montag lädt zum Baden ein.

Alle weiteren Infos zum Wetter, inklusive Prognosen, finden Sie auf der AZ-Wetterseite.

Lesen Sie auch: Nach Unwetter - Welche Versicherung haftet für Schäden?

  • Bewertung
    704