Wetter an Christi Himmelfahrt Vatertag in München: 19 Grad und Sonne

Gmütlich in der Sonne sitzen am Vatertag? Die AZ liefert Ihnen eine Wetterübersicht für Donnerstag. Foto: dpa

Sonne, Regen, Sturm? Auf was für Wetter muss man sich in München für den anstehenden Vatertag vorbereiten? Biergarten oder Regencape?

 

München - Am Vatertag mit dem Leiterwagerl unterwegs, im Biergarten oder auf Bergtour? Am Donnerstag ist es wieder soweit - die Väter der Landeshauptstadt feiern sich selbst.

Die Große Frage: Wie wird das Wetter zum Vatertag? Kann man diesen Donnerstag den Grill anschmeißen oder muss man letztendlich doch eher mit dem Regencape in der Stadt unterwegs sein?

Sonne und Wolken dominieren am Vatertag

Die Gute Nachricht: Aller wahrscheinlichkeit brauch man sich keine Gedanken über mögliche Regenschauer machen! Betrachtet man die aktuellen Prognosen, kann man sich auf einen Mix aus Sonne und Wolken bei Temperaturen zwischen 13 und 18 Grad vorbereiten.

Auch wenn aktuell insgesamt lediglich drei volle Sonnenstunden erwartet werde, klingt dies natürlich besser als Blitz und Donner mit reichlich Regen. Dem Ausflug zum Vatertag steht also nichts im Weg.

Die Vatertagsvorschau für München

Nachts: 13 bis 15 Grad: Die Nacht auf Donnerstag wird frisch mit gelegentlichen Schauern.

Morgens: 13 bis 16 Grad: Gegen 6 Uhr kann es noch kleinere Regenschauer geben - anschließend klart es auf bei einem Mix aus Sonne und Wolken.

Mittags: 17 bis 19 Grad: Ab der Mittagszeit kann es warm werden - zumindest kratzt die Temeratur an der 20 Grad Marke. Bei einer leichte Brise aus Nordwest liegt die Regenwahrscheinlichkeit sogar bei 0 Prozent!

Abends: 13 bis 17 Grad: Auch in den Abendstunden bleibt es freundlich - Regenwahrscheinlichkeit ebenfalls äußerst gering!

Sonnenaufgang: ca. 05.36 Uhr

Sonnenuntergang: ca. 20:44 Uhr

 

0 Kommentare