Werbung für L'Oréal Mandy "Grace" Capristo ergattert Mega-Kampagne

Mandy Capristo ist das neue Werbegesicht von L'Oréal Foto: dpa

Mandy "Grace" Capristo hat einen neuen Werbedeal an Land gezogen. Vielleicht kommt das gerade nicht so verkehrt - ihre letzte Singleauskoppelung konnte bisher nicht überzeugen.

 

Mandy Capristo hat einen neuen Job ergattert.

Lange haben Fans der Sängerin spekuliert, welche große Überraschung die 26-Jährige für sie parat habe. Nun durfte sie es via Instagram verkünden: "Es ist offiziell!", schrieb die Ex-Freundin von Mesut Özil auf ihrem Social Media-Kanal. "Ich freue mich sehr das neue Gesicht von 'L'ORÉAL Professionnel' zu sein. Ich freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit und einzigartige Events mit euch. Auf Snapchat 'LaCapristo' könnt ihr jetzt meinen ersten @lorealprode-Tag verfolgen. It's time to get graceful ladies."

Mit ihrem neuen Werbedeal ist sie in guter Gesellschaft. In Deutschland dürfen auch Lena Meyer-Landrut, Helene Fischer und Heike Makatsch für den Kosmetikkonzern werben.

Es scheint, als wage sich das Ex-'Monrose'-Mitglied dieses Jahr an viele neue Herausforderungen. Anlässlich ihres Geburtstages vor knapp zwei Wochen (21. März) gönnte sie sich eine virtuelle Generalüberholung. Aus 'Mandy Capristo' wurde auf Facebook, Twitter und Instagram 'Grace Capristo'. Zudem brachte sie an diesem Tag auch ihre neue Single 'One Woman Army' raus. Leider tauchte der bislang noch nicht in den deutschen Charts auf.

 
 

Es ist offiziell! Ich freue mich sehr das neue Gesicht von L'ORÉAL Professionnel zu sein. Ich freue mich auf eine tolle...

Posted by Grace Capristo on  Mittwoch, 6. April 2016
 

0 Kommentare