Wer tanzt was? Jetzt wird's schräg: 80er Jahre-Special bei "Let's Dance"

Beauty-Sünden inklusive: So haben sich die Kandidaten für das 80er Jahre-Special von "Let's Dance" rausgeputzt. Klicken SIe sich durch die Bilderstrecke und sehen Sie, zu welchem Lied die Stars tanzen werden. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Bei der RTL-Show "Let's Dance" geht es am Freitag nicht nur ums Weiterkommen, sondern auch ums Aufstylen: Denn die nächste Folge steht ganz im Zeichen der wilden Achtziger... Wer was zu welchem Lied tanzt.

München - Vogelwilde Mähnen, schrilles Make-up und schräge Neon-Mode - die Achtziger haben schon so manchem das Stilgefühl bereits in der Jugend verhagelt. Und doch fängt das Tanzbein an zu wippen, wenn die Radio-Hits dieser Ära ertönen. Aber wirklich dazu absteppen? Und dann auch noch im Original-Look?

Das trauen sich nur die Kandidaten der RTL-Sendung "Let's Dance", die das Wochenende am Freitag um 20.15 Uhr mit einem 80er Jahre-Special einläuten: Die Moderatoren Sylvie Meis (36) und Daniel Hartwich (36) bitten dann in der dritten Folge der Show zum Tanz in die Vergangenheit.

Jung geblieben? Beatrice Richter tanzt zu "Forever Young"

Und die Jury aus Motsi Mabuse (33), Joachim Llambi (50) und Jorge Gonzalez (47) wird auch dieses Mal wieder keine Gnade walten lassen: Sie entscheiden nach dem Vortanzen der Paare, die jeweils aus einem Promi und einem Profi-Tänzer bestehen, wer es in die nächste Runde des Wettbewerbs schafft: Die Schauspielerin Beatrice Richter (66) wird den jungen Hüpfern bei dem Song "Forever Young" von Alphaville zeigen, wie man den Contemporary-Stil tanzt. Comedian Enissa Amani (30) schnürt im Tango zum Song "West End Girls" von den Pet Shop Boys über das Parkett und Moderatorin Katja Burkard (49) holt sich den Rumba zu "True" von Spandau Ballet aus der Hüfte.

Schicksalsschwer: Daniel Küblböck schwoft zu Falcos "Jeanny"

In so einem Special darf "Nothing Compares 2 U" von Sinead O'Connor natürlich nicht fehlen: Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi (41) nimmt sich der Sache mit Massimo Sinató (34) zusammen an. Bei Moderatorin Panagiota Petridou (35) geht's im flotten Cha-Cha-Cha zu "It's Raining Men" von The Weather Girls zur Sache und Musiker Daniel Küblböck (29) tanzt die tragische "Jeanny" von Falco. Der ehemalige Fußballprofi Hans Sarpei (38) zeigt der Jury, was es heißt, zu "Personal Jesus" von Depeche Mode Tango zu tanzen und der Einzige, der sich an den Quickstep traut, ist Dokusoap-Star Detlef Steves (46) zu "Live Is Life" von Opus.

Wer schafft es auf dem Weg zum "Dancing Star" in die nächste Runde?

Nicht weniger steil gehen Olympiasieger Matthias Steiner (32) zu "Ohne Dich" von der Münchner Freiheit im Rumba, Schauspieler Milos Vukovic (33) zu "Fade To Grey" von Visage im heißen Paso Doble, sein Kollege Ralf Bauer (48) zu "Words" von F.R. David im tragenden Slowfox und schließlich der Mime Thomas Drechsel (28), der als das Küken der Show zu dem Song "The Wild Boys" von Duran Duran über das Parkett wirbelt. Für wen sich das Schwitzen wirklich gelohnt hat, wird man erst sehen, wenn einer von ihnen ganz am Ende der achten Staffel zum "Dancing Star 2015" gewählt wird.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null