Wer mit wem in Hollywood Justin Bieber und Selena Gomez: Doch nur Freunde?

Selena Gomez leidet an der Autoimmunkrankheit Lupus. Die Ex-Freundin von Justin Bieber musste sich einer Chemotherapie unterziehen. Foto: dpa

Die Gerüchteküche brodelte ordentlich, als Popstar Justin Bieber am vergangenen Wochenende gleich zweimal mit seiner Ex-Freundin Selena Gomez gesehen wurde. Sind sie wieder ein Paar? Doch entgegen aller Spekulationen sollen die beiden "nur Freunde" sein.

 

Nachdem das US-Klatschportal "Tmz.com" am Wochenende noch die Gerüchte anheizte, Justin Bieber (21, "What Do You Mean?") und seine Ex-Freundin Selena Gomez (23, "Good for You") seien womöglich wieder ein Paar, will es jetzt erfahren haben, dass die beiden doch "nur Freunde" seien. Es werden Quellen genannt, die dem Portal angeblich bestätigt haben, dass der Sänger und der ehemalige Disney-Star zwar wieder zusammengefunden hätten, aber nur als Freunde - zumindest vorerst.

Am vergangenen Wochenende waren die beiden gleich zweimal gemeinsam gesehen worden: Freitagabend in Beverly Hills und am Sonntag auf einer After-Show-Party der American Music Awards. Laut der Quellen behielten Bieber und Gomez jedoch im Nachtclub ihre Hände den ganzen Abend über meist bei sich. Noch ein Indiz für den "Freunde-Status":

Der Popstar verließ die Party mit einer anderen: Paparazzi fotografierten den 21-Jährigen beim Verlassen des Nachtclubs gemeinsam mit der Sängerin Halsey (21, "The Feeling"). Die beiden waren für Biebers neues Album "Purpose" zusammen im Studio gestanden. Justin Bieber im Liebes-Chaos? Fortsetzung folgt.

 

 

0 Kommentare