Wenn Blicke töten könnten Oldschool: Per Mertesacker von Fan ausgetrickst

Per Mertesacker zeigte sich nach dem Bubentrick nicht erfreut Foto: Screenshot/Youtube

Eiskalt ausgetrickst. Per Mertesacker wurde im Vorfeld der Partie zwischen Arsenal und Bayern von einem Fan mit einem uralten Trick reingelegt.

Per Mertesacker hat es zurzeit nicht leicht. Aufgrund einer Knieverletzung bestritt der Abwehrhühne bislang noch kein Saisonspiel. Auch bei seinem Team läuft es zur Zeit nicht nach Plan. In der Champions League vom FC Bayern dominiert und auch in der Premier League liegen die Gunners bereits 16 Punkte zurück.

Nun geht auch noch ein Video viral, in dem Per Mertesacker ungewollt die Hauptrolle spielt. Als der Weltmeister sich im Achtelfinale der Champions League auf die Ersatzbank begeben wollte, streckte ihm ein Fan die Hand aus. Mertesacker wollte den Gruss erwidern, doch der freche Fan zog die Hand zurück.

Ein uralter Trick, doch Mertesacker war nicht erfreut und zeigte sein "Eistonnen-Gesicht". Wütend kam er dem grinsenden jungen Mann näher, mit einem Blick, der jetzt schon geschichtsträchtig ist - wenn Blicke töten könnten.

Die kuriose Aktion sehen Sie hier im Video

 

1 Kommentar