Weltmeisterschaft in Dänemark Elf deutsche Badmintonspieler starten bei WM in Kopenhagen

Marc Zwiebler, hier bei den Japan Open im Juni 2014, wird das deutsche Team bei der WM in Kopenhagen anführen. Foto: dpa

Wenn es vom  25. bis 31. August in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen um die Medaillen bei der Einzel-Weltmeisterschaft geht, werden auch elf deutsche Badmintonspieler dabei sein.

 

Düsseldorf - Elf deutsche Badmintonspieler nehmen vom 25. bis 31. August an den Einzel-Weltmeisterschaften in Kopenhagen teil. Angeführt wird das deutsche Team, welches am Dienstag vom Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) vorgestellt wurde, von Marc Zwiebler vom 1. BC Bischmisheim. Zwiebler war 2012 Europameister und nimmt in der Weltrangliste Platz 26 ein. Im Herreneinzel startet außerdem Dieter Domke, der ebenfalls für den saarländischen Verein aus Bischmisheim aktiv ist. Im Dameneinzel ist Karin Schnaase vom SC Union Lüdinghausen nominiert.

Weitere Meldung finden Sie hier auf unserer Sportmix-Themenseite.

"Auf uns warten harte Brocken, aber keine unlösbaren Aufgaben. Unsere volle Konzentration liegt zunächst auf dem jeweils ersten Spiel", sagte Chef-Bundestrainer Holger Haase nach der Auslosung. Zwieblers erster Konkurrent ist Niluka Karunaratne aus Sri Lanka. In der zweiten Runde droht Zwiebler ein Aufeinandertreffen mit Chinas Weltranglisten-Zweitem Chen Long.

 

0 Kommentare