Weltmeister-Trainer Deschamps lobt Tuchel: "Ruhe und Gelassenheit"

Frankreichs Weltmeister-Trainer Didier Deschamps bewertet die Arbeit von Thomas Tuchel in Paris sehr positiv. Foto: Christian Charisius/dpa

Paris - Frankreichs Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps hat die Arbeit von PSG-Coach Thomas Tuchel gelobt und traut Paris Saint-Germain in der Champions League in diesem Jahr einiges zu.

 

"PSG hat das Potenzial, weit zu kommen", schrieb Deschamps in seiner Kolumne für das Fachmagazin "Kicker". Für das Achtelfinal-Rückspiel in der Königsklasse gegen Manchester United am kommenden Mittwoch glaubt der 50-Jährige nicht mehr an eine Wende.

"Obwohl Neymar und Edinson Cavani verletzt fehlten, ist PSG im Hinspiel in Manchester das perfekte Spiel gelungen", sagte Deschamps. "Im Rückspiel hat Paris nun alle Karten in der Hand. Ich glaube nicht, dass die Red Devils das im Prinzenpark noch zu ihren Gunsten drehen können." PSG hatte das Hinspiel in Manchester 2:0 gewonnen.

Der frühere Mainzer und Dortmunder Bundesliga-Trainer Tuchel habe "Ruhe und Gelassenheit in den Alltag bei PSG gebracht - er ist im Club sehr beliebt", schrieb Deschamps, der als Profi die Königsklasse mit Olympique Marseille (1993) und Juventus Turin (1996) gewann und auch als Spieler 1998 mit Frankreich Weltmeister wurde.

"Dank einer ausgezeichneten Beziehung zu seinen Spielern, die sich in einer positiven Atmosphäre weiterentwickeln, ist es ihm gelungen, den Zusammenhalt zu stärken", so Deschamps. Sein "deutscher Freund" habe "gezeigt, dass er sich sehr gut auf Spiele vorbereiten und dann auch coachen kann. Tuchel weiß sowohl zu überraschen als auch sich anzupassen. Taktisch verfügt er über Fähigkeiten, sein System oder seine Strategie mehrmals im Spiel zu ändern", sagte Deschamps.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading