Weltmeister spricht Klartext Matthäus: Diese Spieler sind für Bayern interessant

Lothar Matthäus äußert sich zum sich anbahnenenden Transfer von Sandro Wagner und nennt weitere interessante Namen. Foto: dpa

Lothar Matthäus äußert sich über den möglichen Transfer von Sandro Wagner und nennt weitere potenzielle Verstärkungen.

 

München - Beide Seiten wollen, es scheint vor allem noch um die Ablösesumme zu gehen. Sandro Wagner steht vor einer Rückkehr nach München, im Winter soll sein Wechsel von 1899 Hoffenheim zum FC Bayern über die Bühne gehen. Eine Top-Verstärkung - findet Lothar Matthäus.

Der Sky-Experte äußerte sich am Montag bei einem Pressetalk zu Wagner und weiteren aktuellen Bayern-Themen.

Die AZ fasst die besten Aussagen zusammen.

Lothar Matthäus über:

...Sandro Wagner: "Er wäre mehr als ein Back-up für Robert Lewandowski, eine große Nummer. Ich würde Bayern zu diesem Transfer gratulieren. Wagner verkörpert allerhöchstes Niveau, er ist deutscher Nationalspieler und will zur WM. Natürlich wird er sich nicht nur auf die Bank setzen, darüber wird er nun mit den Verantwortlichen der Bayern reden. Wagner hat Persönlichkeit, ist kopfballstärker als Lewandowski. Er bringt andere Qualitäten mit."

"Keinen besseren Trainer als Heynckes"

...Jupp Heynckes: "Er hat mit einfachen Mitteln dafür gesorgt, dass Bayern wieder erfolgreich ist. Es gibt keine Grüppchen mehr in der Mannschaft, er lässt die Spieler da spielen, wo sie am stärksten sind. Back to the roots ist das Motto. Bayern ist ja jetzt schon wieder gefühlt Meister. Aktuell gibt es keinen besseren Trainer auf dem Markt als Heynckes. Wenn er weiter Erfolg hat und wenn man ihn für den richtigen Trainer hält, sollte man mit ihm sprechen, ob er nach der Saison weitermachen will. Es ist nie etwas auszuschließen. Wenn Jupp etwas sagt, folgen ihm alle - auch Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge. Ich sehe keinen perfekten Nachfolger für ihn."

...Julian Nagelsmann: "Der Hype um ihn war groß. Ich bin überzeugt, dass er eine große Karriere haben wird. Er hat aber noch keinen Titel gewonnen, das ist ein wichtiges Kriterium. Irgendwann wird er es bei Bayern schaffen."

...Thomas Tuchel: "Wenn die zwischenmenschlichen Probleme nicht da wären, wäre er ein geeigneter Trainer für Bayern. Aber er hatte diese Probleme in Dortmund, mit der Mannschaft und dem Vorstand."

"Goretzka und Werner für Bayern interessant"

...Joshua Kimmich: "Ich würde mich freuen, wenn seine Karriere wie die von Philipp Lahm verläuft. Er ist offensiv sogar ein bisschen stärker als Lahm. Mit seinen Führungsqualitäten kann er ein neuer Lahm werden. Kimmich und David Alaba - da gibt es in Europa nichts besseres auf den Außenverteidigerpositionen."

...mögliche Bayern-Neuzugänge: "Ich habe Christian Pulisic von Borussia Dortmund genannt. Er bringt eine hohe Geschwindigkeit mit, kann links und rechts schießen. Leon Goretzka und Timo Werner sind für Bayern immer interessant. Bayern wird sich um Goretzka kümmern, er hat einen wahnsinnigen Sprung gemacht."

...Arturo Vidal: "Ich bin Fan von ihm. Jupp Heynckes hat ihn wieder hinbekommen. Er kann noch zwei Jahre bei Bayern spielen. Er ist immer noch ein wichtiger Spieler für Bayern, du musst ihn nur in den Griff kriegen."

Lesen Sie hier: Warum fehlte Coman gegen Augsburg?

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading